• Silberburgstraße 125
  • 70176 Stuttgart
  • Tel +49 (0)711-35 14 05-01
  • Fax +49 (0)711-35 14 05-11

Energieberatung

Wir beraten umfassend und berücksichtigen alle individuellen Aspekte eines Gebäudes, seiner Nutzung und seiner Bewohner. Das Ziel ist immer, die kostengünstigste und nachhaltigste Lösung zu finden.

 

Energieberatung wird angesichts der großen Zahl an neu entwickelten energieeffizienten Technologien immer wichtiger. Welche Technik ist am besten geeignet um die geforderte Aufgabe zu lösen? Wie viel Primärenergie oder CO2-Emission kann eingespart werden und zu welchen Kosten. Wie viel regenerative Energie kann eingesetzt werden und wer liefert günstig Erdgas oder Strom? Welchen Einfluss haben Wärmedämmungen auf den Energiebedarf und auf das Raumklima?


Mit diesen und ähnlichen Fragen sind alle konfrontiert, die mit Sachverstand ökologische und wirtschaftliche Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz umsetzen möchten. Wir beraten Sie individuell und absolut produktneutral. Durch die ganzheitliche Betrachtung Ihrer Gebäude- und Anlagentechnik sind wir anschließend in der Lage, Ihren Energieverbrauch nachhaltig zu optimieren.

  • Wohngebäude
  • Kommunen
  • Industrie / Gewerbe
  • Hotel / Gaststätten

Sie möchten wissen, wie der energetische Zustand Ihres Gebäudes ist? Oder Sie denken über eine energetische Modernisierung Ihres Hauses nach und wollen dazu auch staatliche Fördermittel beantragen?

Enercheck ist mit seinem umfangreichen Wissensspektrum der kompetente Energieberater. Wir untersuchen Ihr Gebäude auf mögliche energetische Schwachstellen vor Ort und ermitteln den aktuellen Energiebedarf mittels modernster Software. Bei der Berechnung wird der Energiebedarf in die verschiedenen Teilverluste wie Außenwände, Dach, Keller/Boden, Fenster, Türen, Lüftung, Anlagentechnik und Trinkwasserbereitung aufgeteilt. Dies ermöglicht uns und Ihnen, die Bereiche mit den größten Einsparpotenzialen zu erkennen.

Auf dieser Grundlage können wir verschiedene Varianten zur energetischen Modernisierung erstellen. Dazu werden die möglichen CO2 – Einsparungen berechnet und derzeit nutzbare Förderungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Dies ermöglicht Ihnen, das am besten für Ihre Immobilie geeignete Modernisierungspaket auszusuchen. Vorteil einer fundierten Energieberatung ist, dass diese staatlich gefördert wird. Die Erstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises ist nach einer Energieberatung einfach möglich.

Kommunen betreiben energetisch aufwändige Liegenschaften wie z.B. Schwimmbäder und größere Veranstaltungshallen. Viele Rathäuser und Schulen sind hinsichtlich des Wärmeschutzes und der Gebäudetechnik inzwischen in die Jahre gekommen. Hier mit vertretbarem Aufwand eine nachhaltige Verbesserung der Energieeffizienz zu erreichen, ist unser Spezialgebiet.

Steht die Überprüfung oder Nachrüstung von Brandschutzmaßnahmen an, finden wir auch hier eine tragbare Lösung für Sie.

Die Liberalisierung der Energiemärkte wie auch der Anstieg der Rohölpreise haben eine Dynamik entfacht, die Energieanbieter und -nutzer vor große Herausforderungen stellt. Ein herkömmliches Verständnis von betrieblichem Energiemanagement, das die Sicherheit der betrieblichen Energieversorgung in den Mittelpunkt stellt, erweist sich dabei zunehmend als nicht mehr zeitgemäß.

Moderne Energieberatung und zeitgemäßes Energiemanagement für Industrie und Handel umfasst folgende Aufgabenbereiche:

  • Den Aufbau bzw. die Optimierung eines energiebezogenen Informationswesens
  • Die systematische Verminderung der Energiekosten
  • Den möglichst rationellen Energieeinsatz in der Produktion
  • Die Verminderung energiebedingter Umweltbelastungen
  • Die Sensibilisierung und Schulung der Belegschaft für einen rationellen Energieeinsatz

Energieberatung und Energiemanagement ist eine Querschnittsaufgabe, die nur mit technischem Sachverstand und unter Berücksichtigung einer Vielzahl an Schnittpunkten mit anderen unternehmerischen Aufgabenfeldern geleistet werden kann.

Energiemanagement wird sich für das produzierende Gewerbe in barer Münze auszahlen, denn ab 2013 werden diese Betriebe nur noch dann die Steuerermäßigungen über den sogenannten Spitzenausgleich nutzen können, wenn die Einführung eines Energie-Managementsystems geplant und bis spätestens 2015 vollständig eingeführt ist.

Wir helfen gerne beim Aufbau eines Energiemanagementsystems. Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Sie finden uns auch in der Fachliste 16 der Ingenieurkammer Baden-Württemberg (Energiemanagement).

Wachsende Betriebskosten durch steigende Energie- und Wasserpreise werden in der Gastronomie zu einer immer größeren Herausforderung. Wir zeigen effiziente Möglichkeiten, Energie zu sparen, von der Beleuchtung, über Kühlanlagen, Heizung und Lüftung bis zur Klimaanlage. Auch baulichen Maßnahmen wie z.B. Wärmedämmung haben wir im Blick. Die Vielzahl möglicher Einsparpotenziale und deren gegenseitige Beeinflussung berücksichtigen wir ebenso wie mögliche Umbau- oder Erweiterungsmaßnahmen und Ersatzinvestitionen für neue Energieanlagen.

Wir unterstützen Sie gerne als Energieberater bei der Erstellung von Energiekonzepten oder der Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir erstellen Ihnen gerne nach Ihren Anforderungen ein unverbindliches Angebot über eine Energieberatung.